Kabbala lernen

Kabbala lernen

Die zehn Sephiroth (Sphären) des Lebensbaums der Kabbala

Kabbala SchuleDie Kabbalah bewahrt die verborgenen Schlüssel zu den Geheimlehren des Universums und der Seele. Die Lehre der Kabbalah erklärt die Verbindungen zwischen dem materiellen und dem geistigen Universum, ebenso den Zusammenhang zwischen der physischen und der metaphysischen Natur der gesamten Menschheit.

Das Wissen der Kabbalah steht nicht in Büchern und kann auch nicht in öffentlichen Seminaren gelehrt werden, da es vielmehr ein inneres Empfangen höherer Erkenntnisse ist. Die Kabbalah wird seit Jahrtausenden in authentischen Mysterienschulen von Mund zu Ohr weitergegeben. Die Instrumente der Kabbalah würden einem unvorbereiteten Menschen mehr schaden als nutzen. Die Weisheit der Kabbalah ist ausschließlich dafür gedacht, der Menschheit einen Dienst zu erweisen. Sie ist eine Landkarte, die dem Menschen hilft durch das Labyrinth zum Innersten und Höchsten zu gelangen.

Jedoch ist es anfangs sinnvoll und nötig sich mit dem Sichtbaren und Nachlesbarem, also dem Äußeren, der Kabbalah zu beschäftigen, weil es ein erster Schritt dazu ist, sich praktisch auf das Empfangen vorzubereiten. Die offen gelegten Symbole der Kabbalah stellen ein überprüftes Schulungssystem dar, die es allmählich ermöglichen von der äußeren Lehre zur inneren Lehre zu gelangen.

Kabbala Symbol Dr. Elias Rubenstein
Kabbala Symbol der Sephiroth – Dr. Elias Rubenstein

Die 10 Sephiroth des Lebensbaumes 

Sephiroth ist ein chaldäisches Wort, das mit „Emanationen“ übersetzt wird, was wiederum mit stufenweiser Ausströmung alles Seienden aus der einen höchsten Gottheit, dem Ur-Einen, umschrieben werden kann. Also etwas, das aus einem höheren Ursprung hervorgeht.

1. Kether Krone Das Bewusstsein des Wundervollen
2. Chokmah Weisheit Das Bewusstsein der Erleuchtung
3. Binah Verstehen Das Bewusstsein der Heiligkeit
4. Chesed Barmherzigkeit Das Bewusstsein des Empfangens
5. Geburah Kraft Das Bewusstsein der Wurzel
6. Tiphareth Schönheit Das Bewusstsein der Vermittlung
7. Netzach Sieg Das Bewusstsein der Verborgenheit
8. Hod Pracht Das Bewusstsein der Vollkommenheit
9. Yesod Fundamen Das Bewusstsein der Reinheit
10. Malkuth Königreich Das Bewusstsein des Glanzes

Diese 10 Sephiroth entsprechen den ersten 10 Kraftzentren im Lebensbaum der Kabbala. Je mehr sich der Mensch spirituell entwickelt, desto höher steigt er bewusst ein Energiefeld nach dem anderen nach oben. Dadurch wird seine Fähigkeit immer größer, spirituelles Licht zu empfangen. So markieren die Sephiroth die Jakobsleiter, die den Menschen in das Himmelsreich führt. Bei jeder Einweihung steigt der Mensch die Himmelsleiter höher und nähert sich so dem Göttlichen.